Bundesweiter Vorlesetag – Tatort Kletterpark

Bundesweiter Vorlesetag – Tatort Kletterpark

Das Jahresmotto 2019 des bundesweiten Vorlesetages lautet „Sport und Bewegung“.

Was lag da näher, als die tolle Ausstattung unserer Sportstätte (Turnhalle der Schillerschule) für diese Aktion zu nutzen.

Der „Action-Center“, ein multifunktionales Sportgerät, welches uns in dort zur Verfügung steht, begeistert die Kinder seit der ersten Stunde. Fertig ausgeklappt und aufgebaut, steht den Sporttreibenden eine animierende Bewegungslandschaft zur Verfügung. 

Unter dem Kletternetz, auf den großzügigen Weichbodenmatten begann der Vorlesetag mit einem Fall der „Drei ??? Kids – Tatort Kletterpark“.

 

Mitreißend wird zu Beginn des Buches berichtet, welche Sicherheitsvorkehrungen in einem Kletterpark notwendig und gefordert sind und wie viel Überwindung es bedarf, um sich an manch ein Hindernis, eine Aufgabe heranzuwagen. 

Als den „Drei ???“ klar wird, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, endete das Vorlesen und die Kinder durften das aufgeregte Kribbeln im Bauch und den Stolz über eigene Leistungen selbst erfahren.

Da die Geschichte aber so spannend war, wird das Buch in einigen Klassen noch zu Ende vorgelesen!