Großer Zulauf beim Wald- und Wiesenmarkt

Bereits zum vierten Mal fand am 9. September der Wald- und Wiesenmarkt auf der Streuobstwiese zwischen Erfenbach und Erzhütten/Wiesenthalerhof statt. Seit Beginn der Veranstaltungsreihe verkauft die Grundschule hier Kaffee und Kuchen – zunächst nur von den Eltern der dritten Klasse vorbereitet, übernimmt seit 2016 der Förderverein die Organisation von Kaffee- und Kuchenverkauf.

Der Förderverein verkaufte Kaffee und Kuchen

Bei bestem Wetter besuchten an diesem Sonntag viele hundert Besucher das bunte Treiben. Schon um 14:30 Uhr war unser Kuchenstand ausverkauft (leider auch, da deutlich weniger als die gemeldeten Kuchenspenden abgegeben wurden)! Aber es wurde spontan gebacken, aufgetaut und gekauft, so dass am Ende doch alle Besucher versorgt werden konnten und der Förderverein sich über Spenden von über 700 Euro freuen konnte. Allen Helfern und Spendern ein herzliches Dankeschön!

Besonderer Dank gilt auch Hr. Dowidat, der sämtliche Einnahmen der Schiffsschaukel der Schule gespendet hat!

Viele Stände des Forstamts, aber auch der Nabu und andere klärten über den Wald und die Natur auf und natürlich wurde der Obstbaumpflege besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Mit dabei waren auch ein Falkner, sowie viele Stände mit Leckereien und Getränken.

Für Kinder gab es einige Bastel- und Abenteuerstationen, so dass Veranstalter und Besucher gern auf diesen gelungenen Tag zurückblicken.